Events

Tech Forum "Verkabelung – Netze – Infrastruktur"

Stuttgart-Fellbach, 17. - 18.07.2013

» Strukturierte Verkabelung für Office, RZ und Industrie «

 

Mit bis zu 400 Teilnehmern stellt das Tech Forum „Verkabelung – Netze – Infrastruktur“ - einen wichtigen Fixpunkt im Jahreskalender aller Infrastrukturexperten dar. Die Themen im Jahr 2013 umfassen die neuen Ethernet-Geschwindigkeiten 40 und 100 GBit/s über LWL und Kupfer, inklusive aller Upgrade-Strategien von vorhandenen Lösungen im LAN und im RZ. Aber auch höhere Übertragungsraten stehen bereits zur Diskussion: Die Referenten des Tech Forums berichten aktuell aus den Entwicklungen in den einschlägigen Normierungsgremien. Dabei geht es vorrangig um Office-IT-Vernetzung, der immer stärker werdende Bereich der Vernetzung von Gebäuden und Industrieanlagen nimmt jedoch ebenfalls ausreichend Raum ein.
 

In einem weiteren wichtigen Themenblock geht es um den immer wieder aktuellen Bereich der Effizienzsteigerung von Klimatisierung und Stromversorgung im RZ. Moderne RZs müssen heute auch in puncto Infrastruktur auf die Anforderungen durch Virtualisierung und Cloud Computing reagieren.

Alle Vorträge im Technik-Forum sind herstellerunabhängig und frei von Produktwerbung und vermitteln stets einen hohen Praxisnutzen.


Neben den Vorträgen bietet das Tech Forum auch ausreichend Gelegenheit zum internen Networking.

 

 

Sie sollten unbedingt teilnehmen,

 

... weil Sie auf diesem Tech Forum aus erster Hand alle wichtigen Fakten für 40GbE, 100GbE und die kommenden höheren Übertragungsraten erfahren,
 

... weil herstellerunabhängige und technisch fundierte Vorträge Sie auf den neuesten Stand der RZ-Technik und -Normierung bringen,
 

... weil die LANline-Experten Ihnen demonstrieren, wie sich die Ethernet-Welt auch in der Gebäude- und Industrievernetzung etabliert,
 

... weil Sie auf diesem Forum die Gelegenheit haben, sich nicht nur mit den Referenten, sondern mit der gesamten Branchen-Community zu vernetzen.

Moderation: 
Dr. Jörg Schröper, Chefredakteur LANline

Sponsoren

Premium Plus:
Premium:
Classic:
Basic:
Light:
Kooperation:

Schwerpunkte

Schwerpunktthemen: 
  • * 10GbE, 40GbE, 100GbE und schneller: LWL und Kupfer-Verkabelung
  • * RZ-Effizienz: Aktuelle Technik für Klimatisierung und Stromversorgung
  • * Aktuelle Normierung für Verkabelung und Rechenzentren
  • * Entwicklung bei Parallel-Optik-Systemen
  • * EMV, Blitzschutz, Schirmung für IT-Anlagen
  •  
Zielgruppe: 

Das Tech Forum richtet sich an Netzwerkspezialisten und -Verantwortliche sowie an Planer, Techniker und Administratoren, deren Hauptarbeitsgebiet im RZ-Umfeld liegt.

Locations

Location

Schwabenlandhalle Stuttgart/Fellbach


  • Blick von außen
  • Tagungsraum
  • Foyer
  • Außenbereich


Hotelbeschreibung

Stuttgart und Fellbach grenzen aneinander. Das romantische Remstal, Heimat der guten Weine beginnt hier und bietet einen idealen Ort für geschäftliche Treffen in entspannter Atmosphäre. Seit mehr als drei Jahrzehnten ist die Schwabenlandhalle Gastgeber erfolgreicher regionaler und internationaler Veranstaltungen. Ende 2006 großzügig erweitert und modernisiert, überzeugt die Schwabenlandhalle mit passenden Raumangeboten für jeden Anlass und jede Veranstaltungsgröße in individueller Atmosphäre. Besucher schwärmen vom Charme der unterschiedlichen Häuser und Räume, den überraschenden Einblicken und herrlichen Ausblicken, den einladenden, schön angelegten Grün- und Freiflächen.

 

Einige Fakten: Räume von 45 m² bis 2.500 m², teils individuell einteilbar. Alle mit Tageslicht, voll klimatisiert und abdunkelbar. Alle mit ebenerdigem Zugang. Reichlich Parkplätze, U1-Halt aus Stuttgart direkt vor der Tür. Namhafter Caterer im Haus, Top-Hotel nebenan, Ruhe und Abwechslung rundum.


Anschrift


Tainer Straße 7
70734 Stuttgart-Fellbach
Telefon: +49 (0) 711 57 56 10
Telefax: +49 (0) 711 57 56 111
Internet: http://www.schwabenlandhalle.d…


Hotelzimmer: 

Für Teilnehmer, Referenten und Sponsoren der Veranstaltung steht ein begrenztes Hotelzimmer-kontingent zu ermäßigten Preisen zur Verfügung. Eine Übernachtung im Einzelzimmer kostet €114.00, im Doppelzimmer €124.00. Die Preise verstehen sich inklusive Frühstück und MwSt. 

 

Bitte reservieren Sie Ihre Zimmer selbst unter dem Buchungsstichwort »ITP VERLAG - LANline«.

 

Die Zimmer können Sie direkt buchen:

 

* unter der Rufnummer +49 711 5859 444,

* per E-Mail an reservierung@bestwestern-fellbach.de

* oder mit unserem Reservierungsformular per Fax +49 711 5859 333

 

Bitte nehmen Sie Ihre Zimmerreservierung bis spätestens 18. Juni 2013 vor. Danach sind Reservierungen nur noch nach Verfügbarkeit und zum Tagespreis möglich. 

Zusätze: 

 

Lage / Anfahrt:

 

Die Schwabenlandhalle begeistert. Durch direkte Anbindung und kurze Wege.

Anreise mit dem Auto
 

A8 aus Richtung Karlsruhe: am Kreuz Stuttgart auf die A81 abbiegen in Richtung Heilbronn bis Ausfahrt Ludwigsburg Süd, über Remseck -Orientierung Waiblingen -nach Fellbach.

A8 aus Richtung München: Ausfahrt Wendlingen auf die B313, Richtung Stuttgart auf die B10, Ausfahrt Waiblingen/Schorndorf/Aalen auf die B14, Ausfahrt Fellbach Süd nach Kappelbergtunnel

A81 aus Richtung Heilbronn: Ausfahrt Ludwigsburg Süd, über Remseck - Orientierung Waiblingen - nach Fellbach

 

PARKEN

 

Direkt an der Schwabenlandhalle stehen Ihnen kostenfreie Parkplätze für die gesamte Veranstaltungsdauer zur Verfügung. Bitte parken Sie auf P1 SÜD.
 

Sollte dieser Parkplatz bereits belegt sein, finden Sie hier weitere Parkmöglichkeiten:
 

Ca. 3 Gehminuten von der Schwabenlandhalle entfernt befindet sich der Parkplatz „Max-Graser-Stadion“ mit 270 kostenlosen Parkplätzen. Eine weitere Parkmöglichkeit finden Sie in der städtischen Tiefgarage. Hier befinden sich 200 kostenpflichtige Parkplätze.

 

Anreise mit der Bahn

 

Vom Hauptbahnhof Stuttgart fahren Sie mit der Stadtbahn U9 Richtung Hedelfingen oder U14 Richtung Remseck bis Haltestelle Staatsgalerie. Dort steigen Sie um in die Stadtbahn U1, die direkt vor dem Haupteingang der Schwabenlandhalle hält (Haltestelle "Schwabenlandhalle").

 

Anreise mit dem Flugzeug

 

Der Flughafen Stuttgart liegt etwa 20 km entfernt. Von dort nehmen Sie die S-Bahn-Linien S2 oder S3 bis zum Hauptbahnhof, die Weiterfahrt erfolgt mit der Bahn wie oben beschrieben.

Alternativ fahren Sie mit den S-Bahn-Linien S2 oder S3 bis zum Bahnhof Fellbach. Von dort entweder mit dem Taxi oder mit dem Bus Linie 60 (Richtung Untertürkheim) bis zur Haltestelle Lutherkirche. Dann sind es noch 100m zu Fuß bis zur Schwabenlandhalle Fellbach.

Agenda

Agenda 1.Tag
09:25-09:30

Begrüßung durch den Veranstalter

09:30-10:15

Keynote: Normungen und Zertifizierungen für Rechenzentren

10:15-11:15

Rundgang durch die Ausstellung – anschließend Kaffeepause

11:15-12:00
12:00-12:45

Kupfer- und Glasfaser-Tests im Feld – Neue Anforderungen, Applikationen und Designkonzepte

12:45 - 14:15

Mittagspause und Besuch der Ausstellung

14:15-14:45

Produktforen der Sponsoren -parallel-

14:15-14:45

Raum Mörike

RED i-Way – Verkabelungssystem „State of the Art“

Fortschrittliches Verkabelungssystem für Rechenzentren

Jens Didrigkeit, Vertrieb, WGD Datentechnik AG

14:15-14:45

Raum Heuss-Knapp

Augen auf bei der Komponentenwahl!

Im Hinblick auf „Next-Generation-Ethernet-Network“

Rainer Behr, Vertrieb, tde - trans data elektronik GmbH

14:45-14:50

Zeit für Saalwechsel

14:50-15:20

Produktforen der Sponsoren -parallel-

14:50-15:20

Raum Mörike

Nachhaltige Verkabelungssysteme für hochperformante High Density Data Center

Günther Wohlhüter, Produktmanager, METZ CONNECT GmbH

14:50-15:20

Raum Heuss-Knapp

Sieben Erfolgsfaktoren für ein IT-Infrastruktur-Projekt

Jan Moll, Leiter Vertrieb & Marketing, dtm Datentechnik Moll GmbH

Manuel Campana, Projektleiter ppa, dtm Datentechnik Moll GmbH

15:20-16:15

Kaffeepause und Besuch der Ausstellung

16:15-17:00

Auswahlkriterien zukunftssicherer Steckverbindersysteme für intelligente Gebäudedienste

17:00-18:00

Podiumsdiskussion mit Experten der Branche zum Thema:
40 und 100GbE: Wird jetzt alles anders? Kupfer oder LWL - installieren oder abwarten?

ca. 18:30

Der legendäre CASINO ABEND mit musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Gaumenfreuden 

Agenda 2.Tag
09:25-09:30

Begrüßung durch den Veranstalter

09:30-10:15

Neue Herausforderungen für 40 GBit/s-Verbindungstechniken

10:15-11:15

Kaffeepause und Besuch der Ausstellung

11:15-11:45

Produktforen der Sponsoren -parallel-

11:15-11:45

Raum Mörike

Zugangssicherheit in verteilten Netzwerken

Mini-Switches für hohe Sicherheitsanforderungen

Marko Richter, Executive Manager Sales, MICROSENS GmbH

11:15-11:45

Raum Heuss-Knapp

MTP – Praxis in der Fertigung

Harald Maier, NETOPTIC GmbH

11:45-11:50

Zeit für Saalwechsel

11:50-12:35

Liegen Singles wirklich im Trend?

Technischer Vergleich von Single- und Multimode-LWL-Übertragung

12:35-14:00

Mittagspause und Besuch der Ausstellung

14:00-14:45

EMV und Potenzialausgleich: Notwendige Grundlagen – Normierung und Praxis 

ca. 14:45

Ende der Veranstaltung

 

 

* Der Veranstalter behält sich vor, angekündigte Referenten durch andere zu ersetzen und wenn nötig, das Veranstaltungspragramm zu ändern. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt in jedem Fall erhalten. Gerichtsstand ist München.

 

 

 

Agenda 3.Tag
Agenda 4.Tag

Fotos

Anmeldung

Preise: 

€ 240,00 zzgl. MwSt.

€ 190,00 zzgl. MwSt. für Abonnenten der LANline

 

Sichern Sie sich jetzt 30% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 26. Juni 2013!

 

 

Die Teilnahme am Tech Forum ist nur gültig für Endkunden (keine Hersteller und Distributoren)!

Teilnehmer dürfen die Veranstaltung nicht zu Vertriebszwecken nutzen.

Anmeldung: 

Event Anmeldung

Kaffeepausen, Lunch-Buffet, Tagungsgetränke, Veranstaltungsunterlagen und die Möglichkeit, sämtliche Vorträge per Download zu beziehen sind im Preis enthalten.

*

*
Sicherheitsabfrage
Dies ist eine Sicherheitsabfrage, um Spam vorzubeugen.


Agenda downloaden