Events

Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"

München, 21.01.2010

Virtuelle Clients zentral bereitstellen

Vor dem Hintergrund neuer, deutlich verbesserter Produktversionen der beiden Hauptkontrahenden Citrix und VMware hat der Markt für Desktop-Virtualisierung deutlich an Schwung gewonnen. Deshalb stehen viele Unternehmen heute vor der grundlegenden Frage, wie schnell und in welchem Ausmaß sie von lokal installierten Desktops wegmigrieren oder aber über Server-based Computing hinausdenken sollten.

Die Virtual-Desktop-Veranstaltung der LANline bietet die beste Plattform für einen spannenden Informations- und Meinungsaustausch, die nicht nur die Konkurrenz der marktbeherrschenden Protagonisten in den Mittelpunkt rückt, sondern zudem die begleitenden Aspekte zur Diskussion stellt.

Moderation: 
Dr. Wilhelm Greiner, stellv. Chefredakteur LANline

Sponsoren

Premium Plus:
Premium:
Classic:
Basic:
Light:
Kooperation:

Schwerpunkte

Schwerpunktthemen: 

Erfahren Sie, ...

 

... wie weit sich die Desktop-Virtualisierung bisher entwickelt hat und worin sich die Lösungen am Markt unterscheiden.
... was es bei der Migration zur Virtual Desktops zu beachten gilt.
... wie man das Thema Kapazitätsplanung für Virtual-Desktop-Infrastrukturen angeht.
... wie sich Thin Clients (TCs) heute im Vergleich mit PCs schlagen.
... welche Mechanismen es für den schnellen Fernzugriff auf virtuelle Desktops gibt.

Zielgruppe: 

RZ-Leiter, IT-Leiter, IT-Manager, Desktop-Manager, Citrix- und Terminal-Server-Administratoren

Locations

Location

Holiday Inn Munich - City Centre


  • Hotellobby
  • Rezeption
  • Konferenzraum
  • Hotelzimmer


Hotelbeschreibung

Das Holiday Inn Munich – City Centre zählt zu den größten Konferenz- und Veranstaltungshotels Süddeutschlands. Im Herzen von München gelegen, verbindet es in idealer Weise die Infrastruktur eines modernen Geschäftshotels mit den Vorzügen der Weltstadt mit Herz.

 

Die 582 modernen Zimmer wurden für eine Reihe unterschiedlicher Anforderungen konzipiert. Alle Zimmer sind klimatisiert und mit Highspeed Internet ausgestattet. Nach einem anstrengenden Tag können Sie im hauseigenen Pool entspannen. Mehrere Jogging-Strecken führen direkt vom Hotel Holiday Inn München - City Centre entlang der Isar zum Englischen Garten.

 

Ob Meeting, Tagung, Präsentation, Ausstellung, Bankett oder Feier: 16 Veranstaltungsräume bieten Ihnen ideale Möglichkeiten Ihre Veranstaltungen individuell durchzuführen. Genießen Sie Platz, Komfort, moderne Tagungstechnik und individuellen Service.

Die S-Bahn-Station "Rosenheimer Platz" im gleichen Gebäudekomplex garantiert auch bei schlechtem Wetter einen trockenen Zugang zum kompletten S-Bahnnetz Münchens und eine schnelle Verbindung zu Flughafen, Hauptbahnhof und Messe. Eine kostenpflichtige öffentliche Tiefgarage erspart allen Autofahrern die mühselige Parkplatzsuche. 


Anschrift

München
Hochstraße 3
81669 München
Telefon: +49 (0) 89 4803-0
Telefax: +49 (0) 89 448-7170
Internet: http://www.munich-meeting-cent…


Agenda

Agenda 1.Tag
09:15-09:30

Begrüßung durch den Veranstalter

09:30-10:15

Keynote: Desktop Virtualisierung – reif für den Einsatz?

10:15-11:00

Kaffeepause und Rundgang durch die Ausstellung

11:00-11:45

Lösungsansatz 1: Citrix XenDesktop 4

11:45-12:30

Lösungsansatz 2: VMware View 4
Dirk-Jan Bösinger, Business Unit Manager Virtualisierung, DNS

12:30-13:45

Mittagspause und Ausstellungsbesuch

13:45-14:15

Produktforen der Sponsoren parallel:

13:45-14:15

Forum 7:

Die FATen Jahre sind vorbei
Jan Duve, Partner Account Manager, IGEL Technology GmbH

13:45-14:15

Forum 8:   

Reduzierung der Kosten und der Komplexität in VDI-Umgebungen durch Desktop-Personalisierung
Antje Unger, Key Account Manager, AppSense GmbH

14:15-15:00

Migrationsstrategien und die notwendigen Kapazitäten für den Umstieg auf Virtual Desktops

15:00-15:30

Produktforen der Sponsoren parallel:

15:00-15:30

Forum 7:

Endgeräte-Management in einer virtualisierten Welt
Emanuel Pirker, Geschäftsführer, LISCON GmbH

15:00-15:30

Forum 8:

Kaviza VDI-in-a-boxTM: Der schnellste Weg um mit Virtuellen Desktops
wirklich Geld zu sparen

Volker Wiora, Repräsentant DACH, Kaviza &Managing Partner, wiora Software Partners

15:30-16:00

Kaffeepause und Ausstellungsbesuch

16:00-16:45

VDI als Service aus der Cloud - Spinnerei oder schon bald Realität?

16:45-17:00

Zusammenfassung des Tages und Ende der Veranstaltung

Agenda 2.Tag
Agenda 3.Tag
Agenda 4.Tag

Fotos

Fotograf: 
Kati Landauer
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"
Tech Forum "Desktop-Virtualisierung/Thin Clients"

Anmeldung

Anmeldung: 

Event Anmeldung

Kaffeepausen, Lunch-Buffet, Tagungsgetränke, Veranstaltungsunterlagen und die Möglichkeit, sämtliche Vorträge per Download zu beziehen sind im Preis enthalten.

*

*
Sicherheitsabfrage
Dies ist eine Sicherheitsabfrage, um Spam vorzubeugen.


Agenda downloaden